Lunchbag aus Wachstuch…

Lunchbag aus Wachstuch…

Schon vor einer ganzen Weile ist eine Kollegin auf mich zugekommen und hat mich gefragt ob ich auch schon mal Lunchbags aus Wachstuch genäht habe?

Bisher, musste ich zugeben, habe ich mich an das Nähen von Wachstuch noch nicht getraut….man braucht dazu ja ein spezielles Teflon- Nähfüßchen…und sowas besitze ich bis jetzt noch nicht 🙁

Aber das sollte kein Grund sein, nicht etwas Neues auszuprobieren 😉 Eine nette Bekannte war so lieb, mir Ihren Nähfuß auszuleihen 🙂 …und so konnte ich gleich mal loslegen 😉

Ein Schnittmuster habe ich mir aus dem Internet geholt…leider weiß ich nicht mehr woher 🙁

Aber entstanden sind diese dann beiden  Lunchbags….

SONY DSC

…Wachstuch in pink mit weißen Punkten..

SONY DSC

– einmal mit Eulenbutton…

SONY DSC

…und einem Engelchen…

SONY DSC

…geöffnet..

SONY DSC

…Rückseite…

SONY DSC

…innen gefüttert mit einem passenden Stöffchen…

Schnittmuster aus dem Internet….leider weiß ich den Link nicht mehr..:-(

Stickdateien: Engelchen und Eule von Zwergenschön

Maße: Höhe 20cm; Breite 8x8cm

Dieses Lunchbag ist wirklich eine Miniausgabe ;-)…vielleicht für ein kleines Brot und einen kleinen Apfel….genau richtig für ein kleines Vesper 🙂

Natürlich kann dieses Lunchbag auch mit größeren Maßen angefertig werden 🙂

Das Nähen war übrigens kein Problem….das Teflonfüßchen gleitet ohne Probleme über das Wachstuch 🙂

 

Nun wünsche ich allen ein schönes Wochenende…wenn es auch ziemlich kalt und verregnet ist….aber die Natur braucht es….nach der langen Trockenzeit….und man kann es sich richtig gemütlich zu hause machen 😉

 

 

Von |2015-11-26T17:14:56+00:0021. November 2015|Allgemein, Lunchbag, Taschen und Rucksäcke|1 Kommentar

Über den Autor:

Lilly

Ein Kommentar

  1. Monika 21. November 2015 um 18:23 Uhr

    Hallo liebe Lilly,
    ersteinmal Danke für die lieben Kommentare bei mir im Blog 🙂
    Du bist in letzter Zeit sehr sehr fleißig…du zauberst ein Meisterstück nach dem Anderen…und wiedermal eines hübscher als das Andere.
    Mit Wachstuch habe ich zwar schon experimentiert…aber es war nicht ganz einfach….ich denke ich sollte es irgendwann auch einmal mit einem Teflonfüßchen versuchen. Mit welchem hast du genäht…die haben doch immer eine Nummer drauf stehen…
    Ich wünsche euch auch ein gemütliches Wochenende
    Drücke dich, Monika

Hinterlassen Sie einen Kommentar