Adventsbasar

Toll war es am Samstag 🙂

Liebe Nicole und Regina vielen lieben Dank, dass ich bei eurem Adventsbasar im AVATY dabei sein durfte.

Viele nette Leute habe ich kennen gelernt, auch einige Bekannte getroffen und mit ihnen gute Gespräche geführt.

Besonders gefreut habe ich über den Besuch von  meinem Schwesterchen Angi, die mit zwei guten Freundinnen vorbeigeschaut hat 🙂

Da ich Dussel vor lauter Aufregung aber leider meinen Fotoapparat vergessen habe, kann ich euch heute keine Bilder von meinem Stand zeigen…sondern nur von meinen genähten Sachen, die noch in den letzten Tagen (Nächten) entstanden sind 😉

Schlummerlampen für Kleine und Große….

kleine Leute..

mit töff töff- Stoff

...und goße Leute

…Love Chirp

...

…und natürlich auch in rosa 😉

...Vögelchenstoff

…und nochmal Vögelchenstoff

Pixihüllen auch mal für Jungs…

...aufgeklappt

…Innenseite

Flotta Lotta…

...für Jungs

…für Jungs

...und für Mädels

…und für Mädels

Und natürlich auch ein paar Tatütas…

Eine schöne Woche und bis bald …

 

Von |2018-07-02T20:02:45+00:0013. Dezember 2010|Lampen, Nützliches für Kinder, Pixihüllen, Steckenpferd, Tatüta|3 Kommentare

Über den Autor:

Lilly

3 Comments

  1. Christel 14. Dezember 2010 um 08:52 Uhr

    Hallo liebe Lilly,

    soooo fleißig warst Du und so schöne Sachen hast Du für den Adventsbasar gezaubert.

    Die flotten Lottas gefallen mir ja besonders gut, aber auch die anderen Sachen sind wunderschön.

    Ich freue mich mit Dir, dass Dir der Adventsbasar so viel Freude bereitet hat.

    Liebe Grüße
    Christel

  2. daniela 14. Dezember 2010 um 09:33 Uhr

    wow, so viele tolle sachen
    flotta lotta hab ich auch grad liegen für unseren kleinsten zu weihnachten
    liebe grüße daniela

  3. Petra 15. Dezember 2010 um 13:54 Uhr

    Hallo Lilly,
    ja sag mal – wann nähst Du das denn alles??
    Die Flotten Lottas sind soooo toll – sicher hattest Du einen tollen Markt und viele Kunden! Bei so schönen Sachen!
    GGLG an euch – hoffe ihr seid wieder fit!
    Petra

Hinterlassen Sie einen Kommentar