Hochzeitsgeschenk für Jenni und Kai

/, Hochzeitskissen, Kissen, Kissenhülle, Privates/Hochzeitsgeschenk für Jenni und Kai

Hochzeitsgeschenk für Jenni und Kai

Am 21.09.2019 haben unser Sohn Kai und seine Verlobte Jennifer geheiratet 🙂

Lange haben wir überlegt, was wir denn schenken können…

Und dann zwei Wochen vor der Hochzeit kam mir dann die Idee:

Die Einladungskarte zur Hochzeit war

ein gemaltes Bild von Jenni und Kai mit ihren Haustieren.

Diese Bild auf ein Kissen zu sticken…wäre doch toll oder?

Einladungskarte gestaltet von: 

Sua Balac (Sua S. Sua)

 

Ich habe mir schon vor einem Jahr die Stick- Software von BERNINA zugelegt, 

aber bis jetzt noch nicht geschafft, sich damit auseinander zu setzen 😉

Dies war nun die Gelegenheit sich damit zu beschäftigen und einzuarbeiten…

Meine bessere Hälfte … kommt ja aus der IT- Branche –

und hat sich mit der Materie schon mal befasst.

Einen großen Dank an Dich mein Schatz

für deine Hilfe und Geduld;-)

 

Da wir doch etwas unter Zeitdruck standen

haben wir uns Hilfe zum digitalisieren der Bilddatei geholt.

Ein paar Ergänzungen haben wir noch gemacht  und

mehrere Male diese Stickdatei probe-gestickt…

Lange Rede, kurzer Sinn 😉

Das ist nun dabei herausgekommen und ich möchte es euch hier zeigen…

Einladungskarte und besticktes Kissen…

 

Die Namen und das Hochzeitsdatum habe ich mit einer Schrift meiner B 790 gestickt…

Das Kissen ist aus cremefarbenem Samt

und hat die Maße 50 cm x 50 cm

 

Natürlich gab es nicht nur ein besticktes Kissen 😉

 

Eine kleine weiße Schatzkiste aus Holz verziert mit einer Herzbordüre und

gut bestücktem Inhalt kam noch dazu 🙂

Hier nochmal alles Geschenke auf einen Blick…

…und die Hochzeitskarte 🙂

 

Wir hatten einen wunderschönen, unvergesslichen Tag,

wunderbare Gäste,

ein traumhaftes Brautpaar

und herrliches Wetter … alles perfekt! 🙂

Ich hänge immer noch diesem schönen Tag nach und bin bezaubert 🙂

 

 

 

 

 

Von |2019-09-24T20:54:19+00:0024. September 2019|Besticktes, Hochzeitskissen, Kissen, Kissenhülle, Privates|0 Kommentare

Über den Autor:

Lilly

Hinterlassen Sie einen Kommentar