Ein Bommeltuch….

Ein Bommeltuch….

habe ich noch schnell am Wochenende genäht…

Für meine Tante, die selbstgemachte Geschenke besonders schätzt und sich sehr gefreut hat 🙂

Zugeschnitten habe ich nach einem gekauften Bommeltuch…alle Seiten mit der Overlock- Maschine versäubert, umgebügelt und knappkantig abgesteppt.

Die Bommelborte habe ich dann an den „schrägen“ Seiten angenäht….es geht wirklich ruck zuck 😉

Zu mehr komme ich leider im Moment nicht…

Jolina ist Dauerkrank …zum Dauerhusten kommen seit Wochen immer wieder Schnupfen, Ohrenschmerzen und Fieber.

Nachdem wir inzwischen fast 2 Jahre damit kämpfen und  auch mit Kortisonzäpfchen und – spray keinen Erfolg hatten….. haben wir nun mit unserem Kinderarzt beschlossen eine richtige Diagnostik aufzustellen.

Deshalb sind wir gerade ständig bei irgendwelchen Ärzten unterwegs um verschiedene Tests und Untersuchungen zu machen.

Bis jetzt ist noch nichts dabei herausgekommen, was uns weiterbringen könnte… aber wir geben die Hoffnung nicht auf!

Es kann also sein, dass es auch in nächster Zeit nicht so viel Genähtes zu zeigen gibt….meine Blogrunde werde ich aber immer wieder machen 😉

Seid bitte nicht böse, wenn ich wenig kommentiere….

Macht´s gut und bleibt gesund.

Von |2011-02-14T22:31:10+00:0014. Februar 2011|Allgemein, Assesoires, Bommeltuch|3 Kommentare

Über den Autor:

Lilly

3 Comments

  1. sonia 15. Februar 2011 um 09:04 Uhr

    Wow! Sieht toll aus!
    LG
    sonia

  2. Christel 15. Februar 2011 um 09:25 Uhr

    Liebe Lilly,

    ein superschönes Geschenk hast Du genäht. Ganz toll!!!

    Och menno, es tut mir so leid, mit Deiner kleinen Zuckermaus. Ich drück ganz fest die Daumen, dass Ihr bald eine Diagnose habt und therapiert werden kann.

    Ich meld mich auch noch einmal per mail!!!

    Viele liebe Grüße und ein lieber virtueller Drücker
    Christel

  3. Petra 15. Februar 2011 um 10:04 Uhr

    Liebe Lilly,

    das Bommeltuch ist wirklich schön geworden! Ein tolles Geschenk, daß sicher gut ankommt!

    Das mit Jolina ist wirklich schlimm – es tut mir so leid, daß ihr immer wieder damit kämpfen müsst.
    Ich find es gut, daß ihr der Sache jetzt auf den Grund gehen wollt.
    Wir drücken euch feste die Daumen, daß euch schnell geholfen werden kann – drück die Maus feste von uns!

    GGLG an euch!
    Petra

Hinterlassen Sie einen Kommentar