Wer wärst du heute?

Lilly am 11. März 2017

MELANIEMelanie- Auto-klein

Wer wärst Du heute?
Wenn ich an Dich denke,
dann denke ich Dich so,
wie Du früher warst.
Eine lange Zeit ist vergangen
Und oft frage ich mich:
Wer bist Du heute?
Dich im Konjunktiv zu denken,
kommt mir wie ein Verrat an meiner Liebe vor.
Wer wärst Du heute?
Das ist, als seiest Du nicht.
Doch Du bist,
immer stärker,
immer fester,
ein Teil von mir,
den ich nicht vergessen,
nicht aufgeben,
nicht loslassen und vor allem nicht
leugnen will.
Du bist – jeden Tag und jede Minute –
der Teil von mir, der mich, so wie ich heute bin, ausmacht.

Du WÄRST nicht – Du BIST, 
jeden Tag, ganz nah bei mir.

(Verfasser unbekannt)

Besonders heute, liebe Melanie an Deinem 29. Geburtstag bist du uns so nah…

In unendlicher Liebe,

Mama (Me), Papa (Pe), Kai und Jolina Fay

 

 

Abgelegt unter Privates | Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben